Makramee Schlüsselanhänger Anleitung Für Makramee Liebhaber

Der Makramee Schlüsselanhänger ist mit Abstand die schönste Last Minute DIY Geschenkidee im Bereich der Makramee Kunst. Einen Schlüsselanhänger zu basteln ist einerseits total persönlich, da du das Muster so gestalten kannst wie du es möchtest und andererseits schnell und einfach geknüpft ist. Damit du direkt beim Ersten Mal knoten ein schönes Ergebnis erzielst, habe ich für dich diese einfache Makramee Schlüsselanhänger Anleitung geschrieben.

Was du dafür brauchst:

Schere, Maßband Schlüsselanhänger und Garn auf einem Tisch

1. Garn schneiden

Makramee Garn mit einer Schere schneiden
  • Schneide 4 Fäden jeweils 1 Meter für das Muster ab
  • Schneide zusätzlich 1 Faden in der Länge 20 cm für den Wickelknoten ab

HINWEIS: Die Größe des Makramee Anhängers kann individuell nach deinen Vorlieben angepasst werden. Das Prinzip, welches in dieser Makramee Anleitung für Schlüsselanhänger vorgestellt wird, bleibt immer das Gleiche. Du kannst also beispielsweise auch 80 cm statt 100 cm Faden benutzen. Beachte bei dem Berechnen der Größe des Schlüsselanhängers aus Makramee, dass die Länge sich wie folgt zusammensetzt:

ca. Länge des Schlüsselanhängers = Fadenlänge/2

2. Fäden legen

Makramee Garn auf einem Tisch zu Recht gelegt für das Knüpfen
  • Halbiere die abgeschnittenen Fäden
  • Lege die Bucht Richtung Schlüsselanhänger

3. Fäden mit Ankerstich befestigen

Ankerstich an einem Schlüsselanhänger

4. Makramee Schlüsselanhänger knüpfen

Makramee Schlüsselanhänger Muster knüpfen Schritt für Schritt Teil 1
  • Nehme die zwei innersten Fäden als Trägerfäden für den Diagonalen doppelten Halbschlag (hier geht’s zur Makramee Anleitung für Knoten)
  • Knüpfe den Diagonalen Halben Schlag links
  • Knüpfe den Diagonalen Halben Schlag rechts
  • Knüpfe einen Kreuzknoten von rechts
  • Knüpfe einen Kreuzknoten von links
Makramee Schlüsselanhänger Muster knüpfen Schritt für Schritt Teil 2
  • Lege die Trägerfäden für die Diagonalen doppelten Halbe Schläge zum Abschließen
  • Knüpfe den Diagonalen Doppelten Halben Schlag links
  • Knüpfe den Diagonalen Doppelten Halben Schlag rechts

ZWISCHENERGEBNIS: Dein erstes Muster ist fertig

  • Lege die Trägerfäden für den zweiten Teil des Musters
  • Wiederhole das Muster von vorne
  • Knüpfe den Diagonalen Halben Schlag links
  • Knüpfe den Diagonalen Halben Schlag rechts
  • Knüpfe einen Kreuzknoten von rechts
  • Knüpfe einen Kreuzknoten von links
  • Lege die Trägerfäden für die Diagonalen doppelten Halbe Schläge zum Abschließen
  • Knüpfe den Diagonalen Doppelten Halben Schlag links
  • Knüpfe den Diagonalen Doppelten Halben Schlag rechts

5. Schlüsselanhänger aus Makramee fertigstellen

Makramee Schlüsselanhänger mit Abbindeknoten abschließen auf einem Tisch liegend

HINWEIS: Falls du noch keinen Wickelknoten gemacht hast, solltest du ihn vorher mindestens einmal kurz üben damit der gebastelte Schlüsselanhänger fest abgeschlossen wird und er später nicht wieder aufgeht.

Inspiration und Diy Ideen für Makramee Anhänger

Dieser Makramee Diy Anhänger ist natürlich nur eine Variante, wie dein Schlüsselanhänger aussehen könnte. Du kannst noch:

  • Zubehör für deinen Schlüsselanhänger basteln
  • Einfach eine Feder aus Makramee als Anhänger verwenden
  • Dich bei dem Schlüsselanhänger kreativ austoben, wie du es möchtest

Es gibt unzählige Möglichkeiten, deinen Schlüsselanhänger einfach und individuell zu gestalten. 🙂

Zukünftig werde ich dir auch noch ein paar weitere Schlüsselanhänger Bastelideen hier mit reinstellen. Wenn du noch nicht so viel Erfahrung mit den einfachen Makramee Knoten hast, hab ich hier eine ganz einfache Anleitung für Anfänger.

Deine Arabella

3 Gedanken zu „Makramee Schlüsselanhänger Anleitung Für Makramee Liebhaber“

  1. Hallo,
    Vielen Dank für die tolle Anleitung!
    Mit einer Sache komme ich aber nicht klar. Im Text steht, dass man 3 Fäden braucht, anhand der Bilder sieht es so aus, dass es 4 Fäden sein müssen. Was ist jetzt richtig?
    LG Dorothee

    Antworten
    • Hallo Dorothee,

      oh vielen lieben Dank für dein positives Feedback und deine Aufmerksamkeit 🙂 . Normalerweise knüpfe ich das Muster des Anhängers immer nur mit drei Fäden.. Deswegen ist mir leider der kleine Fehler passiert… Du hast natürlich Recht, auf meinen Bildern habe ich 4 für das Muster benutzt und einen Extra Faden für den Wickelknoten zum Abschluss. (Hier hab ich die Angaben in der Anleitung dementsprechend abgeändert und aktualisiert). Um den Anhänger zu knüpfen könntest du theoretisch aber auch nur 3 Fäden für das Muster benutzen, das Prinzip bleibt das Gleiche (Hierbei würde das Muster und somit der Schlüsselanhänger nur etwas “schlanker” werden).

      Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen 🙂

      Liebe Grüße
      Arabella

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Melde dich zum Newsletter an

Melde dich zum Newsletter an

Verpasse keine Beiträge mehr aus meiner kleinen kreativen Welt.

Du hast dich erfolgreich angemeldet. Bitte überprüfe dein Postfach und den Spam-Ordner, um deine Anmeldung zu bestätigen!