Einfache Körbchen basteln aus Seil im Boho Stil

Wenn du Körbchen basteln aus Papier interessant findest, weil es sehr einfach und schnell ist, solltest du unbedingt diese modernen Körbchen aus Seil in Betracht ziehen.

Körbchen aus Papier lassen sich zwar in wenigen Minuten durch schmale Streifen flechten oder falten, allerdings können Sie auch genauso schnell wieder kaputt gehen. 

Die selbst gemachten Körbe aus Seil hingegen, sind sehr einfach zu basteln und bleiben dir sehr lange erhalten. Sie eignen sich als Aufbewahrung für Schmuck, Edelsteine oder andere deiner Lieblingsstücke. Du kannst Sie aber auch als Osterkörbchen aus Naturmaterialien verwenden. 

Was du für das Körbchen Basteln benötigst:

Korb basteln was du brauchst
  • Jute Seil* 5-6 mm oder Baumwollseil 5-6 mm
  • Heißklebepistole*
  • Baumwollreste 
  • Papier (Tonpapier bzw. Pappkarton) oder Altglas für die Form
  • Optional: Lineal, Acrylfarbe, Muscheln, Federn

HINWEIS: In dieser Bastelanleitung zeige ich dir wie du Körbchen in runder Form selber machen kannst. Allerdings ist es auch möglich ein eckiges Körbchen oder andere Formen, nach dem gleichen Prinzip, zu basteln. Hierfür bräuchtest du beispielsweise nur ein Quadrat aus Papier als Vorlage für den Boden, denn dieser bestimmt die Form deines Seilkorbes.

Korb basteln

Anfang des Bodens kleben

Korb basteln Boden Anfang kleben
  • Klebe mit der Heißklebepistole das Seil zu einem engen Kreis

HINWEIS: Drücke den Anfang des Seils nach unten, damit der Boden eben wird

Boden drehen und kleben

Korb basteln Boden kleben
  • Bringe mit der Heißklebepistole an der äußeren Seite des Seils Heißkleber an
  • Drehe den Boden in einer Kreisbewegung ein
  • Klebe das Seil wie oben beschrieben in aneinander, bis deine gewünschte Form bedeckt ist

HINWEIS: Ich habe als Hilfestellung für die Form des Korbes ein altes Vorratsglas verwendet, so konnte ich die Form des Korbes regelmäßig überprüfen.

Anfang der Wand kleben

Korb basteln Wand kleben
  • Bringe den Kleber mit der Heißklebepistole oben auf das Seil an, wo deine Wand beginnen soll
  • Lege das Seil nach oben identisch auf die äußere Runde des Bodens
  • Klebe das Seil mit etwas Druck nach unten zusammen

Wand drehen und kleben

Wand drehen und kleben
  • Bringe mit der Heißklebepistole auf der oberen Fläche des äußersten Seils Kleber an
  • Lege das Seil in einer Drehbewegung immer identisch übereinander
  • Klebe das Seil wie oben beschrieben in 17 Reihen aufeinander
  • Klebe die nächsten 3 Reihen etwas mehr nach Außen

HINWEIS: Bringe den Heißkleber Stück für Stück an und klebe das Seil direkt darauf. So vermeidest du “Verbrennungen” an den Fingern. Auch verhinderst du so, dass der Kleber zu schnell kalt wird. Lass dich übrigens auch nicht verunsichern, wenn du auf der Innenseite viele Kleberückstände siehst diese kannst du später mit einer kleinen Schere abschneiden.

Baumwollfäden anbringen

Fransen an Korb anbringen
  • Bringe an der letzten Reihe deines Korbes, bevor du das Seil auf die Reihe klebst, mit Hilfe des Ankerstichs deine Baumwollfäden an

Seil abschneiden

Korb basteln Fransen anbringen fertig

Schneide das Seil ab, wenn du die letzte Reihe geklebt hast

Korb basteln Fransen schneiden
  • Klebe das Ende des Seils fest
  • Schneide die Fransen einheitlich ab

TIPP: Falls das Seil am Ende ausfransen sollte, kannst du es mit Heißkleber fixieren.

Fransen auskämmen

Korb basteln fransen kaemmen
  • Kämme die Fransen aus

Deckel kleben

Korb deckel kleben

Anfang des Deckels kleben

Anfang Korb Deckel kleben
  • Klebe mit der Heißklebepistole das Seil zu einem engen Kreis

Deckel drehen und kleben

Korb basteln Deckel kleben
  • Bringe mit der Heißklebepistole, an der äußeren Seite des Seils, Heißkleber an
  • Drehe den Deckel in einer Kreisbewegung ein

HINWEIS: Ich habe direkt am Anfang eine kleine Wölbung in die Mitte des Deckels gedreht 

Korb Deckel abschneiden
  • Schneide das Seil ab, wenn der Deckel groß genug ist

Henkel anbringen

Henkel Korb basteln schneiden
  • Schneide ein kleines Stück Seil ab
Korb deckel kleben
  • Klebe das kleine Stück Seil, in halbrunder Form, in die Mitte des Deckels
  • Alternativ kannst du auch einen kleinen Streifen Stoff verwenden

Inspiration für dein Körbchen basteln

Korb basteln Inspiration

Es gibt so viele schöne Möglichkeiten deinen Korb zu verzieren und zu nutzen, nachfolgend habe ich noch ein paar schöne Ideen für dich gesammelt:

Korb bemalen anstatt Fransen am Rand

Du könntest deinen Osterkorb an den Außenseiten bemalen in verschiedenen Farben, Linien und Mustern, anstatt ihn mit Fransen zu schmücken.

Muscheln zur Verzierung

Korb basteln mit Muscheln

Zur Verzierung eignen sich auch Muscheln, die du an den Rand kleben kannst. Das verleiht dem Körbchen noch ein richtig schönes Urlaubsfeeling.

Osterkörbchen aus Naturmaterialien

Wie ich bereits erwähnt hatte gibt es eine weitere schöne Verwendung für die Körbe, du könntest Sie als Körbchen für Süßigkeiten oder Ostereier verwenden. Auch wäre es möglich den Osterkorb mit Kindern zu basteln, zu verzieren mit Farbe, Filz oder Federn und mit Ostergras zu schmücken. Das Osterkörbchen edel mit Seil zu gestalten lohnt sich auf jeden Fall und ist ein absoluter Hingucker zu den Feiertagen, versprochen 🙂 Übrigens ist das Osterkörbchen stabiler als das aus Tonpapier.

Blumentopf basteln

Korb basteln Blumentopf Kaktus

Sie eignen sich auch sehr gut als Blumenübertopf, natürlich solltest du nicht direkt Wasser rein gießen, aber beispielsweise könntest du ihn für Trockenblumen oder Kakteen verwenden. 

Ich hoffe dir hat diese Anleitung gefallen und ich konnte dir eine schöne Alternative zu den Körben aus Papier vorstellen und eine Liebe zu den nachhaltigen Seilkörben wecken.

Deine Arabella

close
Pop-Up Mail Kastanie

DU WILLST MEHR?

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN DIY TIPPS & TRICKS!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

arabellamandarella
Send this to a friend